Infothek Waldkinder - Informationsplattform Naturpädagogik

Waldbrief digital - Rucksack voll real - Dusse im Wald nur genial!

"Die Geheimnisse des Coyote Teaching" mit Simon Hasler am 14./15. April

für Pädagog*innen/Leiter*in mit Kindern ab Spielgruppe bis inkl. Unterstufe

"Die Geheimnisse des Coyote Teaching" mit Gerald Ehegartner am 26./27. Mai

für Pädagog*innen/Leiter*in mit Kindern/Jugendlichen ab Mittelstufe bis inkl. Oberstufe

"Wenn Gräser sprechen können..." am 8./9. September

Es sind alle angesprochen, die das Naturhandwerk mit Gräsern erlernen wollen

 

 

"Spurensuche"

16 Impulse aus der Welt der Naturpädagogik warten auf dich...

Es braucht nur ein Fünkchen Mut die Sprache des Herzens zu üben

Einfach tun, was richtig ist. Einfach sagen, was man denkt. Einfach ist nicht leicht. Einfach ist am schwersten.
Interview mit Bastian Barucker, Wildnispädagoge

Die Geschichte von der furchtlosen Ronja und der wilden Ronjetta

Was haben Astrid Lindgren und das Seidenatelier aus Gottlieben am Bodensee gemeinsam? Wir verraten es euch - sie leben ihre kreativen Ideen aus.

Diese 7 Dinge solltest du über die Infothek Waldkinder wissen

Jahresbericht 2016 der Infothek Waldkinder

 

Unser Blog zum Nachlesen...

Bestellformular

Jahresabo Online-Fachblatt  "Natur-Pur-Impuls"
Preis Fr 120,- / Euro 100,-

Die Waldbrief Aktion "Kennenlern-Paket für 6 Monate" + Bonus
6 Ausgaben + 2 Bonus Ausgaben für 60 Fr/€ - bitte Bestellformular ausfüllen

Ein Grund, die Waldbriefe zu lesen ist -Dein Herzblut für die Naturpädagogik!Sieben weitere Gründe es auch zu tun:

Marius Tschirky liest die Waldbriefe und sagt:

"In den Wald wandern ohne Infothek Waldkinder, ist wie barfuss auf dem Gletscher laufen!
Die Infothek Waldkinder für Frischlinge und für Profis ist wie etwas für Wanderer auf dem Weg zur Arbeit als Naturpädagogen und Naturpädagoginnen, aber auch für interessierte Spaziergänger, die zwischendurch gerne auch mal eine Strecke mit dem Auto zum Ziel fahren."

Renée Herrnkind, Autorin auf Bio Blog, zuletzt Pressesprecherin von Demeter und Chefredakteurin vom Demeter Journal, schrieb:

«Ich finde die Waldbriefe sehr ansprechend, sie sind emotional, persönlich, nachdenklich, kreativ und sinnlich. Die Waldbriefe regen dazu an, die kleinen Dinge wieder zu entdecken und wertzuschätzen.»

Kontaktdaten

Redaktion und Projektleitung

Christoph Lang alias Isegrim Dachs

Nadja Hillgruber alias Elli Eichhorn

 

Infothek - Waldkinder
Buchenweg 6
CH - 8636 Wald ZH
Schweiz

Tel: +41 075 414 15 05 (Sekretariat Feuervogel)
info@infothek-waldkinder.org

www.infothek-waldkinder.org