Planung Kursprogramm 2020

Als ein Feuervogel in der Natur unterwegs sein

Brennnesselfasern zu Gold spinnen-WARTELISTE

Weiterbildungswochenende Naturhandwerk

Wie im Märchen von Rumpelstilzchen verwandelt sich mit Geduld und etwas Geschick „Brennnesselstroh“ zu „goldenen Fasern. Die Brennnessel ist eine ganz besondere Pflanze und für uns Menschen ein unglaublicher Schatz. Die Faser ist fein wie Seide und sehr zugfest. Wir ernten die Brennnesselstängel im Wald, ziehen die Faserstränge ab und bearbeiten sie von Hand weiter, sodass wir feste Kordeln drehen oder einen Faden spinnen können. Es ist aufwendig und braucht etwas Geduld die Fasern so zu gewinnen, dass ihre besonderen Eigenschaften erhalten bleiben. Es ist ein besonderes Erlebnis aus „Stroh, Gold zu spinnen“

Erdmännlein, Zwerge und Elfen halten sich gerne in der Nähe der Brennnesseln auf. Die Pflanzen schützen das, was sich sonst nicht mehr wehren kann. Das zarte, Weibliche. Ritterlich sind sie dennoch und empfindsam. Empfindsame Krieger. Intelligent und feinfühlig. Wer ihre Tugenden kennt, der schätzt sie sehr.

Mechtilde Frintrup, Phytopraktikerin haben wir als Expertin für das Wochenende eingeladen. Im Laufe der Zeit hat sie viele praktische Erfahrungen gesammelt und möchte ihre Begeisterung an dem Wochenende mit euch für das Handwerk teilen. Wir werden sammeln, spinnen, knüpfen, kochen, drehen und Spindeln selber machen.

Gemeinsam bereiten und kochen wir über dem offenen Feuer köstliche Gerichte rund um Brennnessel zu. Verpflegung ist im Preis mitinbegriffen.

Übernachtet wird auf dem Kräuterhof unter dem Dach. Du brauchst einen Schlafsack und eine Matte.

Der Lehrgang findet auf dem Kräuterhof «arsnaturalis» auf dem Wisenberg im schönen Oberen Homburgertal im Kanton Baselland statt, das sind 20 Minuten von Olten entfernt und gut mit ÖVs erreichbar.

Interview mit Mechtilde Frintrup

Video:
DatumEnddatum
14.11.2020 : Sa 11 Uhr 15.11.2020 : So 15 Uhr
Ort TeilnehmerInnen
Wisen SO Erwachsene
Anzahl TeilnehmerFreie Plätze
16 0
PreisFamilienpreis ab 2. Kind
270,00 --
ProjektleiterAnmeldeschluss
Nadja Hillgruber
Maria Bader
31.10.2020
Sandra M. : "Mein schönstes, persönliches Seminar seit langem war beim Feuervogel mit Mechtilde - der Brennesselkönigin! Und glaube mir, dass ich immer noch verzaubert bin und im Moment den Fasern nachpirsche, hier wo ich wohne. Der Seminarort in Wisen, das Schlafen im Dachstock, die kraftvolle Natur, die liebe Gemeinschaft, die leuchtenden Blumen, Kräuter und die in der Sonne glänzenden Brennesselfasern, das leckere Waldessen über der Feuermagie... so viele schöne Bilder trage ich in meinem Herzen."
zurück zur Liste